„Das war ein super Weekendschool Tag!“ „Cool, wie viel wir immer lernen an den Samstagen.“ „Wie, auch Männer werden beim Film geschminkt?“

Wie schminkt man mit einfachen Mitteln 3-D Wunden? Das passte super zu Halloween. Die Weekendschool-Kids freuten sich über Profi Equipment und arbeiteten konzentriert an der perfekten Illusion. Zuerst an sich selbst, dann gegenseitig – wie im realen Job eines Make up Artist.

Maike hat ihren Traumberuf für sich gefunden und konnte so begeisternd darüber berichteten. Vom Arbeiten mit Prominenten wie Diane Kruger aber auch von Arbeitszeiten jenseits der acht Stunden und vielen beschwerlichen Reisen.

In der Weekendschool erleben die angehenden Jugendlichen die Berufe mittels interaktiven Workshops, die von begeisternde Experten geführt werden.

„Was war das peinlichste, was dir je passiert ist?“
„Warum war dir Friseur sein, nicht genug?“
„Ab wann bist du ein wirklich guter Make up & Hair Artist?“ „Verdient man viel?“
„Was machst du, wenn du von Unternehmen gebucht wirst, die du nicht gut findest? Darfst du den Auftrag ablehnen?“

Diese und noch mehr Fragen der Weekendschool-Kids konnten aus erster Hand beantwortet werden. Die Kids erhalten Einblicke wie dieser Beruf wirklich ist.

Die Weekendschool-Kids möchten etwas aus sich machen, sie wollen weiter kommen, sie wollen etwas erreichen. Dafür kommen sie jeden Samstag.
Möchtest du die angehenden Jugendlichen darin unterstützen? Mach es wie Vanessa, die bereits um zweiten Mal am Samstag die Kids unterstützt hat. Setze dich, dein Wissen und deine Zeit für dieses tolle Projekt ein.
Es braucht ein großes Team, damit die Jugendlichen ihre Interessen, ihre Talente und ihre Persönlichkeit näher kennen lernen und entdecken können. Wir freuen uns auf dich!

#EhrenamtMachtSpaß
#ZukunftGestalten
#Bildungsgerechtigkeit
#ZukunftsperspektivenSchenken
#IchMöchteEinenTollenBeruf
#IchMöchteWeiterKommen