WISSEN, WAS GEHT: Selbständigkeit

WISSEN, WAS GEHT: Selbständigkeit

Weekendschool OnTour Exkursion zur DIE HALLE
Kindern frühzeitig die Möglichkeit aufzuzeigen, dass man sich auch mit Freunden zusammen selbständig machen kann, gehört zu unserem Curriculum. Und wenn die Selbständigkeit nachhaltig und viele soziale Aspekte vereint, ist es um so mehr von Interesse.

Selbständigkeit – was bedeutet das? Kann ich das auch?

Die Weekendschool-Kids erfuhren von Joe, wie anstrengend, geprägt von auf und ups und doch voller Freude die Anfänge waren. Heute kann DIE Halle auf viele gewonnen Preise, ein tolles, vielfältiges Angebot und eine sehr engagierte Community schauen. “Wow, du hast das hier mit gegründet – krass!”
Zusammen mit der Architektin Feliz durften die Weekendschool-Kids für das geplante Außengelände Entwürfe erstellen. Hierbei mussten aber die spezifischen Gegebenheiten mit einbezogen werden: “Ui, während der Stürme kann hier alles unter Wasser stehen?” “Aber dann ist doch alles weg, oder?” “Puh, da müssen wir ja sehr kreativ werden, heute!”

Ein Samstag voller neuer Ideen

Joe war voll des Lobes in der anschließenden Präsentation der Arbeiten: “Es ist schön zu sehen, dass viele Eurer Ideen mit unseren übereinstimmen, wie z.B. die Schaukel. Das ist ein wertvolles Feedback für uns. Das ihr bei allem an die Besucher und die Kinder gedacht habt, ist wirklich prima!”
Feliz fiel besonders auf, dass die Weekendschool-Kids sehr konzentriert gearbeitet haben und das Ziel nie aus den Augen verloren haben. “Man sieht wie sehr sie es genießen, so kreativ zu sein.”
Die angehenden Jugendlichen die zur Weekendschool kommen, möchten etwas aus sich machen – sie möchten etwas erreichen in ihrem leben.
Unterstütze sie dabei – mit deiner Zeit, deinem Wissen, deinen Fähigkeiten. Komm ins Team, wir freuen uns!
#EhrenamtMachtSpaß
#ZukunftGestalten
#Bildungsgerechtigkeit
#PerspektivgeberWerden
#Selbständigkeit
#ArchitektWerden
#WeekendschoolHH
#Wilhelmsburg
#Elbinsel
#DieHalle
Exkursion Handel – LunaCenter

Exkursion Handel – LunaCenter

Die Weekendschool-Kids erfuhren bei Ihrem Besuch im Supermarkt wie Produkthersteller versuchen, die Kunden bei ihrem Einkauf zu beeinflussen.
Wie immer, hatten die Kids sehr, sehr viele Fragen: „Fragt ihr auch mal Kinder oder andere Menschen auf der Straße nach Ideen?“
„Kann es sein, dass es beim Discounter weniger Werbung gibt?“

Durch das interaktive Programm von der Agentur PickMeUp erarbeiteten sich die Weekendschool-Kids viel Wissen selbst:
„Voll krass wie viel Werbung man im Supermarkt begegnet, hätte ich nicht gedacht.“
„So viele unterschiedliche Designs“.
„Habe erst jetzt gemerkt, dass die günstigen Sachen immer unten und die teuren immer oben stehen.“
„ Es waren so viele Eindrücke auf einmal“.

Auch an diesem Samstag gab es ein wertschätzendes Feedback an die Experten:
„Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht“.
„Immer wenn ich leise bin, heißt es, dass ich es sehr spannend finde. Heute war es spannend“.
„Ich finde es war ein toller Tag mit euch. Wir können das gerne wiederholen.“
„Es war echt cool. Ich hätte niemals gedacht, dass Supermärkte so viel mit Werbung machen, um die Kunden anzulocken.“
Diese Exkursionen legte die Basis für den nächsten Workshop: das designen einer Produktverpackung.

Die angehenden Jugendlichen die zur Weekendschool kommen, möchten etwas aus sich machen – sie möchten etwas erreichen in ihrem Leben.
Unterstütze uns dabei – mit deiner Zeit, deinem Wissen, deinen Fähigkeiten. Komm ins Team, wir freuen uns auf Dich!

#EhrenamtMachtSpaß
#ZukunftGestalten
#Bildungsgerechtigkeit
#ZukunftSchenken
#PerspektivgeberWerden
#Mediengestalter
#BeraterFürMarketingkommunikation
#WeekendschoolHH
#Wilhelmsburg
#Elbinsel

Exkursion Tanztheater – Berufe auf Kampnagel

Exkursion Tanztheater – Berufe auf Kampnagel

#WeekendschoolOnTour Berufe auf Kampnagel
“Was machst du, wenn die Tänzer nicht wollen?”
“Das Publikum sitzt mit auf der Bühne – wie interessant.”
“Welchen Tanzstil mögen Sie am meisten?”
Im Rahmen unseres Blocks: “Tanz und Theater” waren die Weekendschool-Kids auf Kampnagel – der ehemaligen Kranfabrik in Witherhude. Neben einem informativen Rundgang mit Mariia, dem spontanen Gespräch und Einblicke in den Alltag einer Tänzerin mit Patricia und den Informationen über den Jugendclub durch Moaeed konnten sich die Weekendschool-Kids im praktischen Teil mit dem Thema Vertrauen und Wut tänzerisch auseinander setzen.

Regina aus Brasilien erarbeitete mit den Weekendschool-Kids die Fragen: “Was macht mich wütend?” “Wie zeige ich Wut?” “Wie kann man Wut darstellen?” und ermunterte sie die Wut zu zeigen und darzustellen.
Die Fragen der Weekendschool-Kids kamen prompt: “Wer will das sehen?”, “Wie lange dauert das, bis man so ein Stück entwickelt und einstudiert?”

Wieder einmal gab es ein positives Feedback über die Vielfältigkeit des Samstages in der Weekendschool. “Wir haben wieder so viel Neues erfahren – Danke, das wir hier sein durften!”

Die angehenden Jugendlichen, die zur Weekendschool kommen, möchten etwas aus sich machen – sie möchten etwas erreichen in ihrem Leben.
Unterstütze uns dabei – mit deiner Zeit, deinem Wissen, deinen Fähigkeiten. Komm ins Team – wir freuen uns auf Dich!

#EhrenamtMachtSpaß
#ZukunftGestalten
#Bildungsgerechtigkeit
#ZukunfsperspektivenSchenken
#BerufeAmTheater

Exkursion Theater – Berufe am Theater

Exkursion Theater – Berufe am Theater

“Das ist also Lampenfieber – puh!” “Auch ein Feuerwehrmann sitzt bei jeder Veranstaltung hinter der Bühne – der darf dann jeden Abend ein Stück sehen?” “Souffleur – was ein lustiger Beruf.” “Perücken werden geknüpft? Ich dachte immer die werden einfach gekauft.”

Berufe am Theater hautnah kennenlernen

Die Weekendschool-Kids waren zu Gast im Ernst-Deutsch-Theater, dem größten Privattheater in Deutschland. Sie erfuhren von Mia-Lena viel über die Berufe auf und hinter der Bühne und spielten selbst zum Thema “Veränderungen” auf der Jugendbühne. So konnten sie selbst spüren, wie es ist, auf den Bretter, die die Welt bedeuten, zu stehen und ein Publikum zu begeistern.

Nach der Schule ins Berufsleben zu gehen, ist eine große Veränderung. Und doch haben sie Themen, wie die Umweltverschmutzung, neue Freunde und das digitale Zeitalter, szenisch mit viel Kreativität umgesetzt.

“120 Menschen arbeiten hier, damit das Publikum sich einen schönen Abend machen kann – das hätte ich nicht gedacht!” “Wie viele Frauen arbeiten denn hier?” “Muss ich dafür studieren?” “Wollten Sie schon immer am Theater arbeiten?”

Wieder konnten die Weekendschool-Kids ihre vielen Fragen platzieren und selbst agieren. So können sie jeden Samstag erfahren, ob die vorgestellten Berufe zu ihren Interessen, Talenten und Persönlichkeiten passen.

Das Theater als Bühne des Lebens

Die Weekendschool-Kids kommen Samstag für Samstag, um einen neuen Experten zu treffen und seinen Beruf hautnah zu erleben. Die Exkursionen an spannende Arbeitsplätze und die Kompetenztage runden das Programm ab. Zudem unterstützen an jedem Samstag unsere FRIENDS die Kids bei ihren interaktiven Arbeiten. Ein großes Danke an Anna!

Du möchtest auch die Weekendschool-Kids auf ihren Weg begleiten und sie auf ihrer Suche nach einem Beruf, der zu ihnen passt, unterstützen? Es gibt vielfältige Möglichkeiten bei uns. Wir freuen uns auf Dich!

#EhrenamtMitSinn
#ZukunftGestalten
#Elbinsel
#Bildungsgerechtigkeit
#IchLiebeMeinenBeruf

 
Exkursion Wissenschaft – Berufe bei der Desy

Exkursion Wissenschaft – Berufe bei der Desy

#WeekendschoolOnTour “Wie können Sie Dinge beobachten, die man gar nicht sieht?” “Das war sehr interessant, auch wenn es ganz schön kompliziert war.” Für die Weekendschool-Kids ging es diesmal über das riesige Gelände der Desy. Wenn man sich für das Arbeiten in der Wissenschaft interessiert, gibt es bei der Desy viele verschiedene Berufe und Möglichkeiten auch ohne Studium. “Was man hier alles werden kann!” U.a. Tischler, Elektroniker oder Kontruktionsmechaniker bis hin zum technischen Produktdesign und vieles mehr. Aus knapp 40 Nationen kommen die Kollegen, fast 25% Frauen arbeiten bereits hier – und es dürfen gerne mehr werden.

Zusammen mit Dr. Klumpp erlebten die Weekendschool-Kids, dass genaues Arbeiten wichtig ist sowie beobachten und immer wieder beobachten und man für die Experimente einen langen Atmen braucht. “Unsere Maschinen sind alle selbst entwickelt und selbst gebaut – hier kommt nichts von der Stange”, so Herr Klumpp.

“Wie das Universum entstanden ist, interessiert mich schon, können Sie das auch mal kurz erklären?” Unsere Schülerinnen und Schüler schaffen es immer wieder, die Experten mit Fragen zu verblüffen. An jedem Samstag merkt man, wie sehr die Weekendschool-Kids das Angebot wahr nehmen und viele Fragen stellen – denn in den Workshops und auf den Exkursionen ist der Raum und die Zeit dafür.

“Uns die Photonen mit den Boule Kugeln zu erklären war eine geniale Idee und Spaß hat es auch gemacht”
Ein großes Dankeschön an unsere FRIENDS: Anna, Anna und Ann-Christin für ihr Engagement.

Du hast Lust eine Welt zu kreieren, in der Kinder ihre Interessen, Talente und ihre Persönlichkeit einsetzen können? Dann komm zur Weekendschool! Es gibt auch bei uns viele verschiedene Möglichkeiten uns zu unterstützen. Wir freuen uns auf dich!

#EhrenamtMitSinn
#ZukunftsperspektivenSchenken
#TechnikIstCool
#WasKannIchSpäterWerden
#Wissenschaft
#MINT

Exkursion Hafen – Besuch im Discovery Dock

Exkursion Hafen – Besuch im Discovery Dock

“Cool, so macht lernen Spaß!”
“Das war Zukunft pur”

Die Weekendschool bietet Schülerinnen und Schüler von der Elbinsel interaktive Einblicke in Zukunftsberufe.
Heute schon wissen, was ich später werden kann.

Die Weekendschool-Kids waren einer der ersten, die das Discovery Dock in der Hafen City besuchen durften. Hier konnten sie mittels VR und AR interaktiv in die Welt des Hafens und der Berufe eintauchen.

Im Anschluß beantwortete Herr Daniel Jahn von der HPA die vielen Fragen der Weekendschool-Kids. Und das waren viele. Eine kleine Auswahl gefällig?
“Wie viel Kraftstoff braucht ein Schiff so in der Stunde?”
“Welche Berufe gibt es für Mädchen im Hafen – auch wenn ich nicht so viel Kraft habe?”
“Warum werden in Hamburg keine Schiffe mehr gebaut?”

Ein großes Dankeschön an Herrn Jahn, für die Einblicke in die Berufe bei der HPA und im Hafen. Sowie unseren FRIENDS Anna und Vanessa für die Unterstützung.

Du hast Lust eine Welt zu kreieren, in der Kinder ihre Interessen, Talente und ihre Persönlichkeit kennenlernen können? Dann komm zur Weekendschool! Es gibt vielfältige Möglichkeiten uns zu unterstützen. Wir freuen uns auf Dich!