Kompetenztag – Improvisation

Kompetenztag – Improvisation

“Ich gebe dem heutigen Tag in der Weekendschool eine 100 auf der Scala von 1 -10”. “Zu lernen, wie man improvisiert hat riesigen Spaß gemacht”.

Die Weekendschool bietet angehenden Jugendlichen von der Elbinsel interaktive Einblicke in Zukunftsberufe.
Heute schon erleben, was ich später werden könnte.

Wie kann man Improvisation und Theater in seinen Joballtag integrieren? Wie hilft mir Improvisation kniffelige Situationen zu meistern? Das alles lernten die Weekendschool-Kids durch Detlef. “Wir haben viel gelacht!”

Nach der Vorstellung seines persönlichen Lebenslaufs beschäftigten sich die Weekendschool-Kids mit den vielen Facetten des Improvisationstheater. Detlef konnte immer wieder aufzeigen, wie man die Stilmittel im Alltag, in der Schule und später im Beruf einsetzen kann. Zudem ermöglichte er, dass alle Schülerinnen und Schülern durch die Übungen so richtig aus sich rausgehen konnten.

In der Weekendschool erleben die Schülerinnen und Schüler der Elbinsel jeden Samstag einen neuen Experten und seinen Beruf hautnah. Sie dürfen viele Fragen stellen, erleben einen wertungsfreien Raum und interessante interaktive Elemente zum jeweiligen Berufsfeld.

Ein großes Dankeschön an Lev, unserem FRIEND für die wertvolle Unterstützung.

Du hast Lust, angehende Jugendliche von der Elbinsel darin zu unterstützen ihre Interessen, ihre Talente und ihre Persönlichkeit kennenlernen und zu entdecken können? Dann komm zur Weekendschool! Es gibt vielfältige Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen. Wir freuen uns auf Dich!

#EhrenamtMitSinn
#ZukunftGestalten
# Elbinsel
# Bildungsgerechtigkeit

Kompetenztag – Kommunikation

Kompetenztag – Kommunikation

WISSEN, WIE´S GEHT: Wertschätzende Kommunikation

“Man, war das heute schwierig, sich zu einigen.”
Der Kompetenztag zum Thema Diskussionskultur war eine neue Erfahrung für die Weekendschool-Kids. Es gab eine Aktion-Reaktion-Übung, in der die Kids ihre Aufmerksamkeit und Wahrnehmung durch non-verbale Kommunikation trainieren konnten.
Im Seenot-Spiel war ihr ganzes Diskussions-Talent gefordert: Sich gegenseitig ausreden lassen, die Meinung anderer respektieren und gemeinsam eine Lösung finden. Es ist gar nicht so leicht in der Gruppe gemeinsam Prioritäten zu setzen – dies durften die Weekendschool-Kids heute erfahren. Zwischendurch durfte es auch ein mal richtig laut werden. Doch auch diese schwierige Aufgabe meisterten die Schülerinnen und Schüler mit Bravour.

Der Abschluss machte eine Ressourcen stärkende Übung. Neben dem erlernen des Diskutieren erfuhren die Weekendschool-Kids heute die Wertschätzung untereinander. In dieser Übung galt es, sich Gedanken zu machen, welches Kompliment, kann man dem jeweiligen Schüler geben. Die Reaktionen sprechen für sich: “Das denkst du über mich? Das ist schön zu lesen!”
Ein großes Dankeschön an unsere freiwilligen Helfer, unseren Weekendschool FRIENDS: Elisabeth und Birte

Kompetenztag – Motivation

Kompetenztag – Motivation

WISSEN, WIE´S GEHT:

Mit Zuversicht den eigenen Weg einschlagen – die Weekendschool Deutschland startete ihr Programm in Hamburg Wilhelmsburg!

Den höchsten Turm als blindes Team zu bauen, erfordert eine gute Abstimmung, Durchhaltevermögen und Teamarbeit.
“Egal, ob wir gewinnen, Hauptsache wir haben es versucht”, Melanie.

Frau Dörte Maack war zu Gast und hat unseren Schülerinnen und Schüler mit ihrem spannenden Lebens- und Berufsweg als blinde Moderatorin viel Zuversicht für den eigenen Weg vermitteln können.

Einen herzlichen Dank an unsere Weekendschool FRIENDS: Erika und Simone!